Der Name Mitutoyo

Der japanische Name Mitutoyo – übersetzt etwa „Die Fülle der drei Elemente“ – steht für die von Unternehmensgründer Yehan Numata so hoch geschätzten Charaktereigenschaften Klugheit, Gutmütigkeit und Kraft.

Diese Begriffe waren zentrales Gedankengut Yehan Numatas - Sohn eines angesehenen japanischen Tempelpriesters. Hinzu kamen Aspekte westlichen Denkens, die auch durch sein wirtschaftswissenschaftliches Studium in den USA getragen wurden.

Nach Ansicht von Yehan Numata sollte ein Mensch drei wesentliche Qualitäten aufweisen: Klugheit, Gutmütigkeit und Kraft.

  • Klugheit interpretierte er dabei als die Gabe zur genauen Beobachtung,
  • Gutmütigkeit als Ausdruck von Mitgefühl und Wohlwollen anderen gegenüber.
  • Kraft als das Vermögen, erkannte Forderungen kraftvoll zu erfüllen.

Diese drei unverzichtbaren menschlichen Charakterstärken sah er auch als tragende Säulen seiner unternehmerischen Philosophie, umgesetzt als Innovationsbereitschaft, Fairness und Zukunftsorientierung. Drei Stärken, um als Mensch Gutes zu tun und als Unternehmen erfolgreich zu sein.

Drei: japanisch „Mitu“ oder auch „Mitsu“ – ist auch eine Zahl, die im kulturellen und geistlichen Leben Japans grundsätzlich von großer Bedeutung ist, zum Beispiel bei der Aufzählung der wichtigsten religiösen Elemente.

Das ist der Grund, warum sich „Mitu“ beziehungsweise „Mitsu“ in zahlreichen japanischen Unternehmensnamen findet – so wie in Mitutoyo.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen